Der neue Hyundai TUCSON Facelift

[Hyundai TUCSON | Energieverbrauch gewichtet kombiniert: 5,8 l/100km | CO2-Emissionen gewichtet kombiniert: 132,0 g/km | CO2-Klasse gewichtet kombiniert: D | Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,8 l/100 km]1

Der neue Hyundai TUCSON
Der neue Hyundai TUCSON
Der neue Hyundai TUCSON
Der neue Hyundai TUCSON
Der neue Hyundai TUCSON

Wie für dich gemacht

Der überarbeitete SUV kombiniert modernes Design mit verbesserter Bedienbarkeit, Konnektivität und Sicherheit sowie effizienten Antrieb, um unterschiedliche Kundenbedürfnisse perfekt zu erfüllen.

 

Geschärftes Außendesign

Die neu gestalteten Stoßfänger an Front und Heck und der ebenfalls neue Unterfahrschutz gehen nahtlos ineinander über und sorgen für mehr Dynamik und Präsenz. Die Front schmückt der markentypische Kühlergrill, der von größeren Tagfahrleuchten eingerahmt wird. Komplettiert wird der Feinschliff von neu gestalteten Leichtmetallfelgen und vier neuen Lackierungen: Cypress Green (Mineraleffekt), Ecotronic Grey (Mineraleffekt), Ultimate Red (Metallic), und Sailing Blue (Mineraleffekt).

 

Aufgewertetes Interieur

Der Innenraum wurde nahezu komplett neugestaltet – vom Armaturenbrett über Lenkrad und Mittelkonsole bis zu den Displays. Jedes Detail ist auf die Bedürfnisse der Insassen abgestimmt. Als zentrale Bedien- und Anzeigenelemente dienen die beiden 12,3 Zoll großen Panoramadisplays im benutzerfreundlichen Curved Design. Die perfekte Ergänzung hierzu ist das neue Head-Up-Display, das alle wichtigen Informationen ins natürliche Blickfeld des Fahrers projiziert. Der neue Instrumententräger folgt einem horizontalen Layout und umfasst ein offenes Ablagefach. Die Gangwahl erfolgt jetzt per Schalthebel am Lenkrad – dadurch bleibt zwischen den Vordersitzen mehr Platz. Ein neues Farbdisplay für die Klimaautomatik erhöht den Bedienkomfort.
 

Erweiterte Assistenzsysteme

Das TUCSON Facelift hat das umfassende Arsenal der Smart Sense Assistenzsysteme nochmals erweitert, um den Fahrer besser im Alltag zu unterstützen und mehr Gefahren frühzeitig zu erkennen. Der Seitenwindassistent erhöht die Fahrstabilität bei starkem Wind und höheren Geschwindigkeiten und unterstützt dabei, die Fahrspur zu halten.
Ein radarbasierter Insassenalarm informiert den Fahrer, wenn beim Aussteigen Bewegungen im Innenraum wahrgenommen werden. Die neuen Matrix-LED-Scheinwerfer garantieren die beste Straßenausleuchtung, ohne andere Verkehrsteilnehmer zu blenden.

 

Effiziente Antriebspalette

Der TUCSON fährt wahlweise mit Verbrennungsmotor allein oder in Kombination mit einem 48-Volt-Hybridsystem, als Diesel, als Vollhybrid (HEV) oder als Plug-in-Hybrid (PHEV) vor. Ist der PHEV bislang ausschließlich mit Allradantrieb erhältlich, folgt im weiteren Jahresverlauf erstmals auch eine extern aufladbare Version mit Frontantrieb. Der Verbrenner sowie der HEV sind optional ebenfalls mit Allradantrieb verfügbar. Mit dieser Vielfalt offeriert Hyundai unterschiedliche Lösungen für unterschiedliche Kundenbedürfnisse.

mehr Informationen

Ab sofort in Ihrem Autohaus SCHADE


Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren WLTP ermittelt. Der Kraftstoffverbrauch und der CO2-Ausstoß eines Pkw sind nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch den Pkw, sondern auch vom Fahrstil und anderen nichttechnischen Faktoren abhängig.

Alle Angaben und Abbildungen sind als unverbindlich zu betrachten und stellen eine annähernde Beschreibung dar. Fahrzeugabbildungen enthalten z. T. aufpreispflichtige Sonderausstattungen. Tippfehler vorbehalten.