Der ŠKODA SCALA und KAMIQ G-TEC

[Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,5 - 5,7 (m³/100 km), CO2-Emissionen kombiniert 99-102 (g/km)] Autofahren darf weder die Umwelt noch Ihre Geldbörse belasten. Vor diesem Hintergrund bieten die G-TEC Modelle, angetrieben mit CNG (Compressed Natural Gas), eine umweltbewusste Alternative zu herkömmlichen Kraftstoffen.

ŠKODA SCALA G-TEC
ŠKODA KAMIQ G-TEC

Die Erdgas-Modelle von ŠKODA sind sowohl mit einem Erdgas- als auch einem Benzintank ausgestattet. Erdgas wird vorrangig verwendet und erst nach dem Verbrauch von Erdgas kommt Benzin zum Einsatz. Das Erdgas bietet umfangreiche Vorteile, wie 35% weniger Kohlendioxid, 67% weniger Stickoxid und bis zu 99% weniger Feinstaub gegenüber herrkömmlichem Benzin..Ein weiterer Bonus sind die geringeren Betriebskosten.

Sowohl der ŠKODA SCALA, als auch der KAMIQ G-TEC werden von einem Zweikraftstoff-Dreizylinder-Turbomotor mit 1,0 Liter Hubraum und einer Leistung von 90 PS angetrieben. Der Motor wird hauptsächlich mit CNG (Compressed Natural Gas) betrieben, kann aber auch Benzin nutzen, um in Regionen ohne Erdgastankstellen mobil zu bleiben. Das maximale Drehmoment von 160 Nm wird über ein 6-Gang-Schaltgetriebe übertragen. Beide sind speziell für den CNG-Einsatz konzipiert und entsprechen der neuesten Abgasnorm.


*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.