• SERVICE & KONTAKT
  • CHAT
Umweltbonus

Umweltbonus.

Für eine emissionsfreie Zukunft.

SCHADE Elektrotankstelle Eisenach

Der Umweltbonus für Mercedes-Benz und smart.

Die Elektromobilität hat eine große Bedeutung für die Energiewende. Gemeinsam mit der Bundesregierung beteiligt sich Mercedes-Benz am Förderprogramm für neue Elektrofahrzeuge (rein batterie-elektrische und Brennstoffzellen-Fahrzeuge) und neue Plug-in-Hybrid Fahrzeuge.

Wie hoch ist der Umweltbonus und bis wann gilt er?

Der Umweltbonus beträgt für rein elektrisch angetrieben Fahrzeuge 4.000 Euro und für Plug-in-Hybride 3.000 Euro und wird jeweils zur Hälfte von der Bundesregierung und dem jeweiligen Automobilhersteller finanziert. Die staatliche Gesamtfördersumme ist zwar auf 600 Mio. bis 30. Juni 2019 begrenzt -  aber das reicht für mindestens 300.000 Fahrzeuge. Das zu fördernde Elektrofahrzeug bzw. Plug-in-Hybrid Fahrzeug muss einen Netto-Listenpreis für das Basismodell von unter 60.000 Euro aufweisen. Das Fahrzeug muss einmalig in Deutschland auf den Antragsteller zugelassen sein - für mindestens 6 Monate. Für gebrauchte Elektrofahrzeuge gilt der Umweltbonus damit leider nicht.

Wie sichere ich mir den Umweltbonus?

Beim Kauf eines förderungsfähigen, neuen Mercedes-Benz oder smart wird der Kaufpreis um die entsprechende Fördersumme von 1.500 Euro oder 2.000 Euro - also dem Herstelleranteil - reduziert und im Kaufvertrag dokumentiert. Die Auszahlung des verbliebenen Umweltbonus müssen Sie im Anschluss beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) beantragen.

Antragsberechtigt sind Privatpersonen, Unternehmen, Stiftungen, Körperschaften und Vereine, auf die ein Elektrofahrzeug zugelassen wird.

Antrag auf Förderung von elektrisch betriebenen Fahrzeugen

zum Online-Antrag (BAFA)

scroll up